Laufsocken

Wie wichtig sind Laufsocken?

 

Läufer sind Menschen, welche sich sehr intensiv mit Ihrer Ausrüstung beschäftigen, aber Laufsocken kommen dabei oft zu kurz.

Wir geben viel Geld für Laufschuhe, Laufjacken, Pulsmesser und vieles mehr aus.

Doch die wenigsten Läufer achten auf die Qualität Ihrer Laufsocken und was bringt es einen super Schuh für 150 € Euro zu kaufen und anschließend Laufsocken für 2,99 € im 3-er Pack beim Discounter zu kaufen. Eine Kette ist nur so stark wie Ihr schwächstes Glied …

Laufsocken sind ein wichtiges Bindeglied zwischen Läufer und Laufschuh und sollten immer fest am Fuß sitzen um Faltenbildung zu verhindern.

Viele Läufer werden das kennen. Man befindet sich gerade in einem Wettkampf und hat bereits eine längere Distanz zurückgelegt (vielleicht 20 oder 30 km). Plötzlich fangen die Füße an zu schmerzen, die Fußsohlen brennen und man erahnt schon, dass sich wohl die ein oder andere blase gebildet hat.

Man ist noch fit und hat genug Power in den Beinen um den Lauf ordentlich zu beenden, einzig und allein die Füße könnten dem Lauf schon ein ungewolltes frühes Ende setzen. Blasen bilden sich oft bei zu viel Feuchtigkeit oder zu viel Reibung. Es kann also sein, das eure Laufsocke die Feuchtigkeit speichert oder einfach nicht fest am Fuß sitzt und um diese Probleme zu vermeiden, haben Hersteller bereits spezielle Laufsocken entwickelt. Besonders erwähnenswert ist hier die Marke Injinji.

Die Zehensocken der Marke Injinji sind ultradünn und bieten einen rutschfesten Halt am Fuß.

Dadurch, dass die Zehen alle einzeln verpackt sind, entsteht zwischen den Zehen weniger Reibung.

Das 5-Zehen Design bietet volle Bewegungsfreiheit und sorgt für eine gute Durchblutung von der Ferse bis zum Zeh. Ein Laufgefühl so natürlich wie möglich. Die Socke ist atmungsaktiv, schnelltrocknend und bietet dadurch eine optimale Feuchtigkeitsregulierung. Die Socke ist in unterschiedlichen Farben erhältlich, sodass für jeden Geschmack das richtige dabei ist.Laufsocken

Die Firma Injinji wurde im Jahr 1999 von den Brüdern Randuz und Joaquin Romay gegründet und ist spezialisiert auf die Herstellung von nahtlos verarbeiteten Zehensocken. Der etwas außergewöhnliche Firmenname wird „in-tschin-schi“ ausgesprochen. Die Entwicklung der ersten Socken begann in San Diego und die Brüder konnten bereits im Jahr 2004 den ersten großen Durchbruch mit der „Performance Zehensocke“ erzielen. Seit 2009 arbeitet Injinji auch mit der bekannten Barfußschuhmarke Virbam FiveFingers zusammen.

Aus der Erfahrung der bisherigen Kunden hat sich für die Socken eine Lebensdauer von ca. 1.000 Km ergeben. Das ist für eine Laufsocke schon erstaunlich.

Mittlerweile gibt es die Socken in den verschiedensten Varianten für die unterschiedlichsten Einsätze.

Hier ein Überblick:

 

Injinji 2,0 Trail Mini-Besatzung Laufsocke

Einsatzgebiet: Trailrunning

Die Socke verfügt über eine extra Polsterung unter dem Fuß und wurde für ungleichmäßiges Terrain entwickelt. Die Socke verfügt über ein doppeltes Bündchen, welches Schmutz draußen hält und dafür sorgt, dass die Socke immer fest am Fuß sitzt.Laufsocken

Hier den Preis bei Amazon prüfen


Injinji Run No Show Laufsocke

Einsatzgebiet: Laufen, Freizeit

Minimiert Reibung im Schuh und maximiert das Gefühl zum Untergrund. Die Schafthöhe der Socke liegt unterhalb dem Knöchel. Die Zehenoptik verhindert Blasenbildung in der Zehenregion.

Wer Zehenschuhe nicht unbedingt Barfuß tragen möchte, kann diese zum Beispiel auch als Socke für die Vibram FiveFingers benutzen.

Hier einige Kundenmeinungen:

  • Das Feeling in den Socken ist super
  • Tolle Verarbeitung
  • Super Passform
  • Super Socken
  • Keine störenden Nähte
  • Mehr Luft an den Füßen und die Füße schwitzen weniger

    LaufsockenHier den Preis bei Amazon prüfen


Injinji Kompression Excelerator 2 Laufsocke

Diese spezielle Socke kombiniert die Vorteile des 5-Zehen Design mit einem Kompressionsstrumpf.

Muskelspezifische Zonen bieten Kompression genau dort, wo sie gebraucht wird. Guter Feuchtigkeitstransport für trockene und geruchslose Füße. Gepolsterter Fersen Schutz. Blasen Prävention, Mesh oben für bessere Atmungsaktivität, Minimiert Muskelkater, anatomische Passform.

Laufsocken

Hier den Preis bei Amazon prüfen


 Injinji Outdoor Crew Laufsocke

Einsatzgebiet: Trailrunning
Die Injinji Outdoor Zehensocke besteht aus aus 64% Merino Wolle. Die Socke ist speziell für die kalte Jahreszeit geeignet und bietet einen sicheren und stabilen Halt am Fuß.
Das 5-Zehen Design bietet Schutz, Mobilität, eine gute Durchblutung und volle Bewegungsfreiheit der Zehen.
Besonderheiten: Atmungsaktiv, schnelltrocknend und dadurch optimale Feuchtigkeitsregulierung von der Ferse bis zu den Zehen.
Laufsocken

Hier den Preis auf Amazon prüfen


Injinji Sport Ped Laufsocke

Die Injinji Sport Ped Zehensocke liegt mit ihrem durchlaufenden elastischen Bund perfekt am Fuß an.  Diese Socken sind aufgrund ihres tiefen Ausschnitts insbesondere für die
Kombination mit den Vibram FiveFingers zu empfehlen.
Laufsocken

Hier den Preis auf Amazon prüfen


Den passende Zehenschuh hierfür könnte der FiveFingers Bikila Evo sein

Mehr Info’s zu diesem Barfußschuh gibt’s hier

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*